1961 - 1968

1962 bekam die Wehr ihre neue Fahne. Auf der einen Seite ist der Leitspruch, vermutlich im Jahre 1848 vermutlich erstmals verwendet wurde, "Gott zur Ehr - dem Nächsten zur Wehr" aufgestickt. Auf der anderen Seite ist der Schutzpatron der Feuerwehr "Florian" umrahmt von Zweigen. "Florian Steinfeld" ist der Funkrufnahme der Freiwilligen Feuerwehr Steinfeld.

    

Im April 1963 legte die erste Steinfelder Löschgruppe ein Leistungsabzeichen ab.

1967 beschloss die Gemeinde zusammen mit der Feuerwehr ein neues Gerätehaus zu bauen. Dies ist auch heute noch die Rohrbacher Strasse 3 in Steinfeld.

1968 ging als eines der rührigsten Jahre im Vereinsleben in die Vereinsgeschichte ein. Drei Tage lang wurde die Einweihung des neuen Gerätehauses, die Übergabe eines Löschfahrzeuges – ein umgebauter Mannschaftswagen der Landpolizei – und das 95-jährige Stiftungsfest gefeiert.